Browse by:

Dennis Lehane – Mystic River

Thriller, Milieustudie und Psychogramm in einem: Dennis Lehane begeistert mit seinem preisgekrönten Roman Mystic River. Dave, Jimmy und Sean kennen sich seit Kindertagen. 25 Jahre später begegnen sich die unterschiedlichen Männer wieder, nachdem Jimmys Tochter Katie ermordet in einem Pak gefunden wurde. Sean arbeitet als Polizist im Ermittlungsteam und ausgerechnet Dave ist  einer der Verdächtigen.…

Ryan Gattis – Safe

Drogen, Gangs und Los Angeles. Mit seinem zweiten Thriller Safe gelingt Ryan Gattis ein weiterer außergewöhnlicher Roman, der aber nicht das Niveau des Debüts erreicht. Er selbst nennt sich nur Ghost. Eigentlich heißt er Ricky Mendoza und arbeitet für die DEA als Tresorknacker. In Los Angeles ist er der Beste. Doch so lebte Ghost nicht…

Carsten Jensen – Der erste Stein

Carsten Jensens Politthriller Der erste Stein über verfehlte Afghanistan-Politik und die Brutalität des Krieges leidet im zweiten Teil an zu einfachen Erklärungen, die den Gesamteindruck schwächen. In einem Militärcamp in Afghanistan treffen neue Soldaten ein. 24 Männer und die einzige Frau Hannah stehen unter der Führung des charismatischen Rasmus Schrøder. Nach ihrer Ausbildung sind sie…

Daniel Suarez – Bios

Bios, das neue Buch von Daniel Suarez, ist ein unterhaltsamer Thriller, der sich mit den Möglichkeiten und Gefahren von Gen-Edits in einer dystopischen Zukunft auseinandersetzt. Leider macht der Autor zu wenig daraus… Im Jahr 2045 ist die biologische Moderne angebrochen. Die Städte werden von Algen gebaut und auch vor dem menschlichen Körper macht der Fortschritt…

Kanae Minato – Geständnisse

Unfall oder Mord? In ihrem düsteren Roman Geständnisse widmet sich Kanae Minato den Themen Selbstjustiz und Rache, als eine Klasse mit dem plötzlichen Tod der kleinen Tochter der Lehrerin konfrontiert wird. Die vierjährige Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Yūko Moriguchi wird eines Tages ertrunken im Schulschwimmbad aufgefunden. Nach einer kurzen Auszeit kehrt Moriguchi an ihre Schule…

Nicholas Searle – Das alte Böse

Ein perfektes Opfer? Roy und Betty haben sich über ein Datingportal im Internet kennengelernt. Auf den ersten Blick eigentlich nicht ungewöhnlich, wenn die beiden nicht schon über achtzig wären. Nach dem Kennenlernen zieht Roy schnell in Bettys Haus auf dem Land ein. Was Betty nicht weiß: Roy ist ein Krimineller, der seinen eigenen Plan verfolgt.…

Donald Ray Pollock – Das Handwerk des Teufels

  Wenn der Traum zum Albtraum wird In den 50er Jahren wächst der junge Arvin im Niemandsland des mittleren Westens auf. Das Leben ist geprägt von harter Arbeit, Verbrechen, korrupten Sheriffs und religiösen Fanatikern. Arvin kämpft um einen Ausweg aus dieser Welt. Nachdem seine Freundin vom örtlichen Priester missbraucht wird und sich schließlich erhängt, nimmt…

Ryan Gattis – In den Straßen die Wut

  Sechs Tage Ausnahmezustand Als im Jahr 1992 die Polizisten freigesprochen wurden, die Rodney King misshandelten, führte diese Entscheidung in Los Angeles zu heftigen Ausschreitungen, die sechs Tage lang andauerten. Es kam zu Plünderungen, Prügeleien, Brandstiftungen und Morden, erst die Armee und die Nationalgarde konnten die Lage unter Kontrolle bringen. BuchBuecherIn den Straßen die WutLesenLiteraturLos…

Don Winslow – Tage der Toten

©Suhrkamp Verlag Der Drogenkrieg in Mexiko Mit Erfolg ist es dem US-Drogenfahnder Art Keller gelungen, in die Strukturen der mexikanischen Drogenmafia einzudringen. Nach dem Auffliegen zahlreicher Drogendepots eröffnen die Narcotraficantes die Jagd auf ihn. BücherBuchDon WinslowDrogenkriegLesenLiteraturPolitthrillerRezensionTage der TotenTaschenbücherThriller