Browse by:

Matt Haig – Mach mal halblang

Matt Haigs neuestes Sachbuch Mach mal halblang – Anmerkungen zu unserem nervösen Planeten füttert authentische persönliche Erlebnisse von Stress, Panikattacken und Ängsten mit Daten, Zahlen und Fakten, um einen spannenden Blick auf unsere moderne Gesellschaft und ihre Probleme zu werfen. Soziale Medien, Schlafmangel, Nachrichten-Überladung: Haig erläutert, welche Faktoren den modernen Menschen heute besonders stressen und…

4 gute Gründe, Laura Bates‘ „Everyday Sexism“ zu lesen

metoo, aufschrei und alte weiße Männer: Seximusdebatten gab es in den letzten Jahren reichlich, meistens fanden sie im Internet statt. So auch Laura Bates‘ Projekt Everyday Sexism, welches im Jahr 2012 über eine eigens eingerichtete Website und die sozialen Medien Erfahrungsberichte von Frauen aus Großbritannien sammelte und wenig später als gedrucktes Buch erschien: offline, voller…

Mary Beard – SPQR. Die tausendjährige Geschichte Roms

Mit der Cambridge Professorin im antiken Roman: Mary Beard erkundet in SPQR das erste römische Jahrtausend. Auf fast 600 Seiten versucht Mary Beard, eine tausendjährige Geschichte des römischen Reiches zu erzählen. Die Autorin ist Professorin für Klassische Altertumswissenschaft an der Universität von Cambridge. AntikeBuchLiteraturMary BeardRezensionRomSPQR

William T. Vollmann – Arme Leute

In seinen Reportagen unter dem Titel Arme Leute versucht William T. Vollmann sich auf Augenhöhe mit armen Menschen zu begeben und direkt von ihnen die Gründe für ihre Armut zu erfahren. „Warum bist du arm?“ Mit dieser Frage ist der amerikanische Schriftsteller William T. Vollmann (u.a. Europe Central) um die Welt gereist und hat Menschen…

Jon Krakauer – In die Wildnis

Der (ewige) Traum der unberührten Wildnis und das Drama eines jungen Mannes. Jon Krakauers Reportage In die Wildnis. Was veranlasst einen jungen Mann im Jahr 1990 dazu, kurz nach seinem Abschluss alles aufzugeben und zu verschwinden? Er nimmt einen neuen Namen an, spendet seine gesamten Ersparnisse einer gemeinnützigen Organisation, setzt sich ins Auto und fährt…

Dennis Gastmann – Der vorletzte Samurai

Der Journalist Dennis Gastmann hat mit seiner aktuellen Reiseerzählung Der vorletzte Samurai ein bezauberndes, authentisches und sehr unterhaltsames Porträt Japans aus den Augen eines Gaijins geschaffen. Dennis Gastmann, Journalist und Autor verschiedener Reisebücher (Mit 80.000 Fragen um die Welt, Gang nach Canossa, Geschlossene Gesellschaft, Atlas der unentdeckten Länder) und seine Ehefrau Natsumi beschließen, ihre Flitterwochen…

Francesc Miralles & Héctor García – Ikigai. Gesund und glücklich hundert werden

„Das Geheimnis eines langen Lebens? Früh schlafen gehen, früh aufstehen und spazieren gehen. In Ruhe leben und die Dinge genießen. Sich gut mit den Freunden vertragen. Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter… Jede Jahreszeit sollte man froh und glücklich genießen.“ BuchBuecherFrancesc MirallesGesund und glücklich hundert werdenGesundheitHector GarciaIkigaiLesenLiteraturOkinawaPsychologieRatgeberRezensionSachbuch