Browse by:

Kurz und knackig: Die Zeuginnen (Margaret Atwood)

Margaret Atwoods neuster Roman Die Zeuginnen spielt chronologisch nach ihrem Meisterwerk Der Report der Magd – jedoch vor dessen Epilog. Die Leser begleiten drei verschiedene Frauen und lernen durch sie den Staat Gilead, seine Gesellschaft und die Intrigen hinter der Fassade genauer kennen. BelletristikDystopieLiteraturMargaret AtwoodRezensionRoman

Nana Kwame Adjei-Brenyah – Friday Black

In zwölf düsteren Erzählungen wirft der amerikanische Autor Nana Kwame Adjei-Brenyah mit seinem Debüt Friday Black einen kritischen Blick auf unsere konsumorientierte, gewaltbereite und rassistische Gesellschaft. Du siehst, wie es die Welt auffrisst, und zweifellos bist du sein Ziel. Es kommt auf dich zugestürmt. Und als es blendend hell ist, bist du ängstlich und demütig.…

20 Bücher für 2020

Frohes neues Jahr! Wir halten zwar nichts von den klassischen Neujahrsvorsätzen, haben uns aber mittlerweile angewöhnt, uns zum Beginn eines neuen Jahres Bücher rauszusuchen, die wir in den folgenden Monaten gerne lesen würden. Daran halten wir uns natürlich nicht immer akkurat, aber diese Liste kann auch im Laufe des Jahres als Inspiration dienen, wenn wir…

Kurz und knackig: Das Orakel vom Berge (Philip K. Dick)

Philip K. Dick war einer der Großmeister der ScienceFiction, seine Kurzgeschichten und Romane dienten außerdem für zahlreiche Hollywood-Verfilmungen wie Blade Runner, Minority Report oder Paycheck als Vorlage. Auch in seinem kurzen Werk Das Orakel vom Berge hat er eine faszinierende Welt erschaffen: In einer alternativen Realität haben die Nazis den Zweiten Weltkrieg gewonnen. Die USA…

Rückblick: Lesemonat August

Im August haben wir lediglich sechs Bücher gelesen. Darunter auch je einen Fantasy- und einen Science-Fiction Roman. Hier findet ihr eine kurze Übersicht und eine erste Einschätzung. Lawrence Osborne – Welch schöne Tiere wir sind Während die Tage in der Hitze nur langsam vergehen, vertreiben sich Naomi und Sam auf der griechischen Insel Hydra die…

John Lanchester – Die Mauer

John Lanchesters Roman Die Mauer fehlt es an Tiefe, um den Erwartungen gerecht zu werden. Seit dem großen Wandel wird England vor einer Mauer umgeben, die die Anderen daran hindern soll, in das Land zu gelangen. Alle jungen Menschen müssen ihren Dienst auf der Mauer verrichten und sie gegen Endringlinge verteidigen. Die MauerDystopieJohn LanchesterLesenLiteraturRezensionRoman

Karen Thompson Walker – Die Träumenden

Karen Thompson Walkers Roman Die Träumenden entwirft ein faszinierendes dystopisches Szenario, eingebettet in poetische Sprache. Es beginnt an einem College in der fiktiven Stadt Santa Lora, Kalifornien. Zuerst ist es nur eine einzelne Studentin, dann kommen weitere junge Mädchen hinzu. Sie fühlen sich fiebrig und müde, fast wie bei einer Grippe, doch nachdem sie ins…

Kurz und knackig: Die Gabe (Naomi Alderman) & My Life on the Road (Gloria Steinem)

Naomi Alderman – Die Gabe Was wäre, wenn Frauen plötzlich die Macht ergreifen würden? Wenn sie sich zusammenschließen, überall auf der Welt, und ihre neu entdeckte Gabe nicht nur zum Guten benutzen? Hohe Positionen an sich reißen, die Männer unterdrücken, Angst und Schrecken verbreiten? In Naomi Aldermans dystopischem Roman Die Gabe (im Englischen: The Power,…

Unsere Besten Bücher 2017

2017 steht kurz davor, für immer abzudanken. Der Vorhang fällt bald, das Publikum ist schon längst bereit zu gehen – ins verheißungsvolle Jahr 2018. Was aber bleibt, wenn alle fort sind, sind wundervolle Erinnerungen an unglaublich gute Bücher, die wir in diesem Jahr lesen durften. Bücher 2017BelletristikBuchBuecherdie besten Bücher 2017Donna TarttDystopieHan KangJulian BarnesLesehighlightsLesehighlights 2017LesenLiteraturMargaret AtwoodMax…

Marc-Uwe Kling – QualityLand

Der Schöpfer des wohl bekanntesten deutschen Kängurus ist zurück: Mit QualityLand legt Marc-Uwe Kling eine humoristische Dystopie vor, die gleichsam unterhält und unseren derzeitigen Umgang mit Technik kritisch hinterfragt. Peter Arbeitsloser – so heißt er, weil sein Vater bei seiner Zeugung keinen Job hatte – lebt in QualityLand, dem besten aller Länder. In QualityLand gibt…