Nathan Hill – Geister

LRM_EXPORT_20180208_142705

Der Literaturprofessor Samuel Anderson muss sich unfreiwillig auf die Suche nach der Lebensgeschichte seiner Mutter machen, nachdem diese einen republikanischen Gouverneur vor laufender Kamera mit Steinen bewirft. Nathan Hills Roman Geister bewegt sich zwischen vielen verschiedenen Themen und verliert dabei den Fokus.

Das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson ändert sich schlagartig, als er den Anruf eines Anwalts erhält, der seine Mutter vertritt. Diese hatte Samuel während seiner Kindheit verlassen und seit zwanzig Jahren besteht kein Kontakt mehr. Continue reading „Nathan Hill – Geister“

Cormac McCarthy – Die Straße

Cormac-McCarthy-Die-Straße

Cormac McCarthys 2006 erschienener Roman Die Straße gilt als DIE Postapokalypse schlechthin. In einer Atmosphäre der Angst und Hoffnungslosigkeit kämpfen ein Vater und sein kleiner Sohn um das nackte Überleben.

Geht’s dir gut?, fragte er. Der Junge nickte. Dann marschierten sie im stahlgrauen Licht die Asphaltstraße entlang, schlurften durch die Asche, jeder die ganze Welt des anderen. Continue reading „Cormac McCarthy – Die Straße“

Juan Gabriel Vásquez – Die geheime Geschichte Costaguanas

LRM_EXPORT_20180203_112531

Zwischen historischem Roman und Familiengeschichte: In seinem wunderbar erzählten Buch Die geheime Geschichte Costaguanas berichtet Juan Gabriel Vásquez vom Bau des Panamakanals, der Geschichte seiner Heimat Kolumbien und macht den Leser zum Richter.

Ende des 19. Jahrhunderts wird in Panama ein Kanal gebaut, der die Weltmeere verbinden soll. Der Ort, der vorher im politischen Weltgeschehen kaum eine Rolle gespielt hat, rückt plötzlich in den Fokus der USA und einiger europäischer Länder. Auch der bekannte Autor Joseph Conrad interessiert sich für die Provinz. Hat ihn diese zu seinem Roman Nostromo inspiriert? Continue reading „Juan Gabriel Vásquez – Die geheime Geschichte Costaguanas“

Jean-François Parot – Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Jean-Francois-Parot-Commisaire-Le-Floch-und-das-Geheimnis-der-Weißmäntel

Im ersten Band von Jean-François Parot ermittelt Commissaire Le Floch im Auftrag des Königs und erweist sich als kluger Ermittler im Paris des 18. Jahrhunderts.

Nach seinem Studium bei den Jesuiten arbeitet Nicolas Le Floch als Gehilfe bei einem Notar. Doch plötzlich wird er aus seinem Alltag gerissen und gelangt, ausgestattet mit einem Empfehlungsschreiben, zum Polizeipräfekten von Paris. Im Winter 1761, mitten im Karneval, soll er Nachforschungen anstellen, die ihn in Spielhöllen, Bordelle und Verliese führen. Continue reading „Jean-François Parot – Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel“

Kurz und knackig: Marissa Meyer – Wie Blut so rot & Wie Sterne so golden

marissa-meyer-wie-blut-so-rot-wie-sterne-so-golden.jpg

Wie Blut so rot /Scarlet – Die Luna-Chroniken Band 2

Nachdem sich in Band 1 der Luna-Chroniken der junge Cyborg Cinder aus den tyrannischen Fängen ihrer Stiefmutter befreite, mitansehen musste, wie ihre Stiefschwester der Plage zum Opfer fiel und versuchte, Prinz Kaito vor den drohenden Gefahren durch Luna-Königin Levana zu warnen, wird in Band 2 eine neue Protagonistin eingeführt. Scarlet, angelehnt an Rotkäppchen, lebt mit ihrer Großmutter in einem kleinen, französischen Dorf, bis diese plötzlich spurlos verschwindet. Continue reading „Kurz und knackig: Marissa Meyer – Wie Blut so rot & Wie Sterne so golden“

John Burnside – Ashland & Vine

John-Burnside-Ashland-and-Vine.jpg

In seinem neuen Roman Ashland & Vine schreibt John Burnside über Amerikas Geschichte im 20. Jahrhundert und über die Kraft des Erzählens.

Seitdem ihr Vater gestorben ist, trinkt die Studentin Kate zu viel Alkohol. Während sie an einem Dokumentarfilm mitarbeitet, lernt sie Jean Culver kennen. Im Austausch für ihre Lebensgeschichte verlangt Jean, dass Kate mit dem trinken aufhört. Kate lässt sich auf die ungewöhnliche Abmachung ein und erfährt so von Jeans Vater, einem Anwalt, der 1935 aufgrund seiner Überzeugungen erschossen wurde. Continue reading „John Burnside – Ashland & Vine“