Unsere besten Bücher 2018

Jahresrückblick (2)

Heute wollen wir uns gemeinsam mit euch von dem Jahr 2018 verabschieden und noch einmal gemeinsam unsere literarischen Highlights durchgehen. Folgende elf Bücher konnten uns in den letzten zwölf Monaten richtig begeistern:

Yaa Gyasi – Heimkehren

Ghana im 18. Jahrhundert. Effia und Esi, zwei Schwestern, die zwar dieselbe Mutter haben, aber unterschiedliche Väter, wissen nichts von der Existenz der jeweils Anderen. Während Effia einen britischen Offizier heiratet, der in der Festung von Cape Coast Sklavenhandel betreibt, sitzt ihre Schwester am anderen Ende der Nahrungskette, nämlich mit dutzenden anderen Sklaven im Kerker und wartet auf ihre Verschiffung nach Amerika. Continue reading „Unsere besten Bücher 2018“