Browse by:

John Burnside – Haus der Stummen

Sprache und Schweigen Was geschieht, wenn man Kinder noch vor Spracherwerb von der Außenwelt abschottet? Was geschieht mit sogenannten Wolfskindern, die nicht unter Menschen aufwachsen? Erlernen sie dieselbe Sprache wie wir oder bleiben sie stumm? Wenn sie anfangen zu reden, in welcher Sprache? Hebräisch? Englisch? Liegt das Sprachvermögen in der Natur des Menschen oder ist…

Jorge Luis Borges – An die deutsche Sprache

Deutsche Sprache – schwere Sprache. Und besonders schön ist sie eigentlich auch nicht. Finden zumindest wir Deutschen. Französisch ist so elegant, Spanisch und Italienisch so emotional und Englisch kann man relativ flott erlernen. Der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges (1899-1986) jedoch sah das ganz anders. BorgesDeutschGedichteJorge Luis BorgesLesenLiteraturLyrikSprache

David Markson – Wittgensteins Mätresse

Von der Einsamkeit und Wittgensteins Philosophie Wittgensteins Mätresse ist ein einziger Monolog der Künstlerin Kate, die alleine in einer Hütte am Strand lebt. Allen Anscheins nach ist sie der letzte Mensch auf Erden, doch der Leser erfährt nicht, wie das passieren konnte. BücherBuchDavid Foster WallaceDavid MarksonElfriede JelinekGebundene BücherLesenLinguistikLiteraturPhilosophieRezensionRomanSpracheSprachphilosophieWittgensteinWittgensteins Mätresse