Browse by:

Julian Barnes – Der Lärm der Zeit

Das Verhältnis von Kunst und Macht Im Mai 1937 wartet ein Komponist jede Nacht am Fahrstuhl seiner Wohnung in Leningrad darauf, dass er von Stalins Männern abgeholt wird. Der Mann mit Namen Schostakowitsch möchte seiner Familie den Anblick seiner Verhaftung ersparen. Während der Aufführung seiner Oper „Lady Macbeth von Mzensk“ hat Stalin zur Pause die…

Klaus Modick – Konzert ohne Dichter

©KiWi-Verlag Die Künstlerkolonie Worpswede um 1900 Heinrich Vogeler, gefeierter Künstler des Jugendstils, befindet sich auf dem Höhepunkt seines Erfolgs. Im Juni 1905 soll ihm die goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen werden. BücherBuchGebundene BücherKünstlerromanKlaus ModickKonzert ohne DichterLesenLiteraturRainer Maria RilkeRezensionRilkeWorpswede