Browse by:

Robert Seethaler – Der Trafikant

©kein und aber Verlag Wien und eine erste Liebe in den 30er Jahren Im Jahr 1937 verlässt der 17-jährige Franz Huchel sein Heimatdorf und geht nach Wien, um dort als Lehrling in einer Trafik zu arbeiten. Einer der Stammkunden ist Sigmund Freud, mit dem sich der deutlich jüngere Franz anfreundet. BücherBelletristikBuchDer TrafikantEin ganzes LebenLesenLiteraturRezensionRobert SeethalerTaschenbuchWien