Browse by:

Gabriel García Márquez – Laubsturm

Ein mysteriöser Fremder lässt sich nieder Mitten im südamerikanischen Urwald liegt das kleine aber beschauliche Dorf Macondo. Nachdem der „Laubsturm“ in Form des Bürgerkrieges und des Bananenbooms darüber hinweggefegt ist, kehren die Bewohner zu ihrem einfachen Leben zurück. Die Ruhe wird jäh gestört, als sich ein Arzt das Leben nimmt. BürgerkriegBuchBuecherGabriel García MárquezHundert Jahre EinsamkeitLaubsturmLesenLiteraturRezensionRomanSüdamerika