Browse by:

Laurent Binet – Die siebte Sprachfunktion

  Mord im Paris der Poststrukturalisten Paris im Jahr 1980: Nach einem Essen mit dem Präsidentschaftskandidaten François Mitterrand wird Roland Barthes von einem Wäschelieferanten überfahren. Dabei verschwindet auch ein Manuskript, das er bei sich trug. Ein Zeuge des Unfalls, Michel Foucault, behauptet, es sei Mord gewesen. Kommissar Bayard steht vor einem Rätsel und engagiert den…

David Markson – Wittgensteins Mätresse

Von der Einsamkeit und Wittgensteins Philosophie Wittgensteins Mätresse ist ein einziger Monolog der Künstlerin Kate, die alleine in einer Hütte am Strand lebt. Allen Anscheins nach ist sie der letzte Mensch auf Erden, doch der Leser erfährt nicht, wie das passieren konnte. BücherBuchDavid Foster WallaceDavid MarksonElfriede JelinekGebundene BücherLesenLinguistikLiteraturPhilosophieRezensionRomanSpracheSprachphilosophieWittgensteinWittgensteins Mätresse