Browse by:

John Gwynne – Macht. Die Getreuen und Gefallenen

John Gwynnes Macht ist zwar kein originelles Fantasy-Debüt, aber der Autor schafft aus den bekannten Versatzstücken eine spannende Handlung um alte Prophezeiungen, Kriege, Intrigen und Götter. Die Verfemten Lande waren einst das Reich der Giganten. Nach dem Krieg mit den Menschen sind kaum noch Giganten übrig und die Welt hat sich verändert. Einzig ihre zahlreiche…

Karen Duve – Macht

  Staatsfeminismus in Deutschland? Deutschland im Jahr 2031. Dank des Staatsfeminismus wird Deutschland von Frauen regiert. Sebastian, der ebenso wie die meisten seiner Mitbürger dank einer Verjüngungspille auch im Rentenalter aussieht wie ein Zwanzigjähriger, trifft auf einem Klassentreffen seine Jugendliebe Elli wieder und schafft es endlich, eine Beziehung zu ihr aufzubauen. BelletristikBuchBuecherDystopieKaren DuveLesenLiteraturMachtRezensionRoman