Weihnachts-Book-Haul

Wir hoffen, ihr hattet alle erholsame und möglichst besinnliche Feiertage!

Bei uns sind über Weihnachten einige neue Bücher eingezogen, die wir euch hier vorstellen möchten.

David Foster Wallace – Der Spaß an der Sache: Alle Essays

Zum zehnten Todestag des wichtigsten amerikanischen Autors seiner Generation erscheinen alle Essays in einem Band. Gerade die Essays und Reportagen sind für viele Kritiker und Leser Wallace’ Königsdisziplin, und in dieser nach Themen geordneten Anthologie sind seine Beobachtungsschärfe und sprachliche Brillanz neu zu entdecken. Neben Romanen und Erzählungen hat David Foster Wallace immer auch Essays geschrieben, mal im Auftrag von Zeitschriften und Zeitungen, mal für Sammlungen. Continue reading „Weihnachts-Book-Haul“

David Foster Wallace – In alter Vertrautheit

41emLE2uMcL._SX304_BO1,204,203,200_

Der große David Foster Wallace in Kurzform

David Foster Wallaces Werk In alter Vertrautheit besteht aus fünf Kurzgeschichten, die völlig unterschiedliche Thematiken abdecken. Die erste Erzählung spielt sich in dem Konferenzraum einer Marktforschungs-Agentur ab – man plant einen Giftanschlag mit Schokoriegeln auf die Testgruppe. Im zweiten Teil berichtet ein ehemaliger Sonderschüler von dem Schultag, als sein Vertretungslehrer völlig durchdrehte und wahnhaft „Tötet sie alle“ an die Tafel schrieb. Die dritte Geschichte zeigt auf nur vier Seiten den Horror jeder Eltern auf – wenn dem geliebten Kind ein schrecklicher Unfall widerfährt. Continue reading „David Foster Wallace – In alter Vertrautheit“